Wertermittlung...


Es existiert eine ganze Reihe von Anlässen, für die Wertermittlungsgutachten gebraucht werden.

Im Zwangsversteigerungs- oder Scheidungsverfahren ziehen Gerichte Sachverständige als Gerichtsgutachter heran. Als Eigentümer einer Immobilie benötigt man ein Gutachten am ehesten im Verkaufs- oder Beleihungsfall. Im Verkaufsfall nützt es vor allem, um einen martktgerechten Wert zu erkennen und damit Sicherheit für die Verhandlungen zu haben. Im Beleihungsfall wird unparteiisch die Höhe der möglichen Beleihungsgrenze festgestellt.

Im Erwerbsfall liegt sein Nutzen hauptsächlich darin, versteckte Mängel und Schäden zu entdecken. Aber natürlich auch, um einen Richtwert für Preisverhandlungen zu kennen.

Erfahrung und Kompetenz bei der Bewertung von Gebäuden und Grundstücken sind die entscheidenden Faktoren. Eine Immobilie von Grund auf zu prüfen, um dem Bauherrn, der Bank oder der Assekuranz eine zuverlässige Aussage über Verkehrs- und Immobilienwert zu geben, ist unsere Aufgabe seit über 15 Jahren.

Im Versicherungsfall ermitteln wir für Ihre Immobilie die Versicherungssumme, die als Basis einer Prämienberechnung gilt. Damit im etwaigen Schadenfall keine Unterversicherung angerechnet werden kann, ist eine ausreichende Versicherungssumme von entscheidender Bedeutung.

Im Falle eines Brand- Leitungswasser- oder Sturmschadens ermitteln wir für Sie die exakte Schadenhöhe und die Wiederherstellungskosten. Im Rahmen der Haftpflichversicherung stellen wir den Schadenumfang und die Schadenhöhe zum Neu- und Zeitwert fest.

Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns, wenn wir für sie tätig werden können.

 

Onnen.Poll.Naruhn - Ingenieure Architekten Bausachverständige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen